Schulpädagogin in der Eingangsphase

Meine Tätigkeitsbereiche ergeben sich aus dem Entwicklungsprozess der Schule. Als Sozialpädagogin in der Eingangsphase bin ich überwiegend in den Klassen 1 und 2 tätig und ich begleite die Kinder im Unterricht, um sie im Klassengeschehen zu  unterstützen und stabilisieren.

Zu meinen Tätigkeitsschwerpunkten gehören:

- Förderung von Konzentration, Ausdauer, Beobachtungs- und Merkfähigkeit

- Förderung von Organisationsstrukturen, die für schulisches Lernen und für eine

  erfolgreiche Beteiligung am Unterricht Voraussetzungen sind

- Kooperation mit außerschulischen Institutionen und professionellen Beratern

- Beratung von Eltern in Schul- und Erziehungsfragen

- Mitwirkung bei dem Übergang Kindergarten-Schule

Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins wurde es in diesem Jahr ermöglicht, einen  Förderraum zu erschaffen. Zu meiner und vor allem der Kinder Freude können wir jetzt ungestört  in einem schönen und gut ausgestatteten Raum arbeiten. Durch die  Beobachtung der Schülerinnen und Schüler im Unterricht und in Absprache mit den Lehrkräften der Schule wird die Lernausgangslage der Kinder ermittelt. Das ermöglicht Planung der Fördermaßnahmen in innerer und äußerer Differenzierung bei Kindern, deren Fähigkeiten, Fertigkeiten oder Verhaltensweisen Entwicklungsrückstände aufweisen.

 

In meiner sozialpädagogischen Arbeit geht es um individuelle Förderung sowohl im Klassenverband als auch in den Kleingruppen:

-  der sozial-emotionalen Kompetenzen und Konfliktfähigkeit

-  der sensomotorischen Grundlagen

-  der Konzentration, Ausdauer und Aufmerksamkeit

-  des mathematisch - logischen Verständnisses

-  der Grob- und Feinmotorik

-  der graphomotorischen Basisfertigkeiten

-  der individuellen Lern- und Arbeitsbereitschaft

 

Die Kinder können mich täglich in den Unterrichtspausen in meinem Büro erreichen. Den Eltern biete ich gerne in Absprache Beratungsgespräche an (freitags 12-13 Uhr), die gerade bei Unsicherheiten zu Schulbeginn gerne angenommen werden. (Zeiten?) Bitte vereinbaren Sie über meine Mailadresse (Boguslawa.Gurok@schule.duesseldorf) oder persönlich einen Gesprächstermin mit mir.